top of page
WIE_GR.gif

Im Standesamt Rheinsberg heiraten l Hochzeit in Brandenburg

Standesamt Rheinsberg

Inmitten einer jahrhundertealten Traditionsgeschichte, die ihren Ursprung im Schloss Rheinsberg und dem Herrschergeschlecht der Hohenzollern hat, verleiht die Gemeinde Rheinsberg eurer Hochzeit einen klassischen Look, den nur wenige andere Städte in Brandenburg bieten können. Das liegt nicht nur an der unbestreitbaren Schönheit von Schloss Rheinsberg, sondern auch an der Stadt selbst, die ein Juwel Brandenburgs ist. Eine friedliche, wunderschöne Stadt mit vielen touristischen Orten, die es zu erkunden gilt... Und das bedeutet für eure Hochzeit: Möglichkeiten für ein wunderschönes Brautpaarshooting.


Das Heiraten im Standesamt Rheinsberg, Brandenburg, das 2 Gehminuten vom Schloss Rheinsberg entfernt liegt, ist für viele Hochzeitspaaren die Möglichkeit, standesamtlich zu trauen und gleichzeitig die klassische Schönheit zu genießen, die ein Schloss in Brandenburg euch und euren Gästen bieten kann. Es ist auch möglich, im Schloss zu heiraten, was klassischer und gleichzeitig aufwendiger wäre. Aber hier bringe ich nur die standesamtliche Trauung des Standesamtes Rheinsberg und auf den Fotos, was als Möglichkeit des Brautpaarshootings im Schloss angeboten wird.


Das Standesamt Rheinsberg liegt in der Nähe des Sees, Trauzimmer jedoch etwas weiter oben, in derselben Straße wie der Schlosseingang. Es ist ein renoviertes und wunderschönes Gebäude mit pastell grünen Farben an der Fassade. Es gibt Sitzplätze für maximal 30 Personen und ein im Hinblick auf die Renovierung des Lokals ansprechendes Innenbild. Beim Standesamt Rheinsberg Brandenburg heiraten bedeutet, an einem angenehmen Ort und ganz in der Nähe aller Schönheiten des Schloss Rheinsberg zu heiraten.


Standesamt Rheinsberg

Standesamt Rheinsberg

schloss Rheinsberg

schloss Rheinsberg

schloss Rheinsberg

schloss Rheinsberg

schloss Rheinsberg

schloss Rheinsberg

schloss Rheinsberg

schloss Rheinsberg

schloss Rheinsberg

schloss Rheinsberg

Das findet ihr noch hier im Blog:

Comments


bottom of page