top of page
WIE_GR.gif

Im Standesamt Märchenvilla (Eberswalde) heiraten l Hochzeit in Brandenburg

Standesamt Märchenvilla

Dieses große Landhaus in Form eines Schlosses, verziert mit Fabelskulpturen, die über den riesigen Garten verstreut sind, wurde im 19. Jahrhundert für eine bedeutende Berliner Familie erbaut. Nach vielen Geschichten seit seiner Eröffnung im Jahr 1834 lag das Landhaus Ende der 1990er und Anfang der 2000er Jahre in Trümmern. Letztendlich wurde es von der Agentur EWE AG restauriert. Das Jahr der Fertigstellung war 2004, und im selben Jahr wurde die Villa wiedereröffnet, um verschiedene kulturelle Aktivitäten und auch standesamtliche Trauungen anzubieten.


Klassisch, charmant und sehr gut restauriert, ist das Standesamt Märchenvilla in Eberswalde eine der besten Mietmöglichkeiten für Brandenburgs zu heiraten. Wenn ihr nach etwas sucht, das etwas klassischer ist als die in Berlin oder Brandenburg verfügbaren Optionen und das die Erwartungen erfüllt, euch bei eurer Hochzeit wie im Märchen zu fühlen, dann solltet ihr dieses Standesamt auf jeden Fall auf eure Hochzeitsliste setzen.



Obwohl sie sich nicht in einem Rathaus befindet, folgt die in der Märchenvilla abgehaltene Trauung allen Riten und Bürokratien, die jeder im Rathaus abgehaltenen standesamtlichen Trauung gemeinsam sind. Die dort arbeitenden Standesbeamten sind sehr freundlich.

Am Ende der Trauung könnt ihr einen Austritt des Standesamtes genießen, der durch eure Gästen über die klassische Treppe hinuntergeht, die die Fassade des Landhauses bildet und auf einem schönen Weg zu den Skulpturengärten der Villa endet. Ihr könnt sogar einen Teil des Brautpaarshootings direkt in der Villa durchführen.

Die Märchenvilla dient neben dem Standesamt auch als Hochzeitslocation, wenn ihr möchtet. Ihr könnt dies unter den folgenden Links genauer verfolgen. Eine tolle Option!


Das findet ihr noch hier im Blog:

Comentários


bottom of page